Das Binding Squad ist ein 1997 gegründetes Künstlerkollektiv aus Frankfurt am Main. Schwerpunktmässig sind die Mitglieder des Binding Squads in den Bereichen HipHop und Rap tätig und stammen aus dem direkten Umfeld der Rapgruppe Nordmassiv, bzw. gehören ihr an.
Mitglieder sind Kraz, Fuego Fatal, Metro, Meister H. aka der Glöckner, Klark Kent, A.S., Balkan Gold, DJ YestaDJ Katch (Kingstrumentals), DJ Rauchstyles, Caser Nova, Cor One und DJ Pussy Galore und Ebony Prince. Neuzugang Mucky Toker ergänzt das BSQ stimmgewaltig seit 2012.

Wer in den letzten Jahren HipHop in Frankfurt verfolgt hat,
hat mit Garantie schon etwas von ihnen gehört oder gesehen.
1997 als loser Verbund von HipHop-Aktivisten in einer Sauflaune
gegründet, hat sich diese Gruppierung bis dato zu einer der schlagkräftigsten und etabliertesten RapCliquen entwickelt.

Zu ihren Mitgliedern zählt das Binding Squad (kurz “‘BSQ“‘) nicht nur regional und überregional namhafte Rapacts, sondern auch einzelne Mc’s, Writer, DJ’s und Produzenten, die ihre Skills zusammentun, um den einzigartigen Frankfurter Flavour musikalisch wie grafisch einzufangen und umzusetzen.

Durch eine Vielzahl an Releases und die ständige Präsenz der einzelnen (oder aller) Mitglieder bei unzähligen Jams, in TV, Radio und Netz, sowie LP-Features, Produktionen und Collabos anderer deutscher Veröffentlichungen, hat sich BSQ mittlerweile einen hervorragenden Ruf als allumfassende HipHop-Crew erarbeitet und eine feste, stetig wachsende Fangemeinde erspielt.

2008 hat sich der Name Binding Squad wieder durch die Online-Veröffentlichung der gefeierten Frankfurt-Hymne „Zurück nach Frankfurt“ von Caser Nova und Fuego Fatal ins Gespräch gebracht. Produziert wurde der als kostenloser Download erhältliche Song von Graffiti-Legende Klark Kent. Das Musikvideo zum Song wurde von Balkan Gold gedreht, geschnitten und bearbeitet. Download auf http://www.zuruecknachfrankfurt.de

Angespornt von der überwältigenden Resonanz, erschien 2011 in der selben Besetzung der Titel „Frankfurter Jungs“ in Kooperation mit Eintracht Frankfurt – Ein Song über ihren Lieblingsverein und für dessen Fans. Die Musikvideo-Premiere fand stilecht auf einem Eintracht-Heimspiel im Frankfurter Waldstadion statt. Der Song ist hier erhältlich. Oder hier.

Im Sommer erscheint die Caser Nova EP „Cheers“, die u.A. den gleichnamigen Titel mit Westcoast Legende J-Ro von Tha Alkaholiks enthält.

Veröffentlichungen an denen Mitglieder des BSQ beteiligt waren:


Hi-Style: ”Old School-New School” 12”(Earth´s Edge Recs.)
50 Mc’s (360° Records)
Nordmassiv: „Gassenhauer“ EP (NME Records)
Nordmassiv: “Nordmassivum“ 12“ EP (NME Records)
Limesrocka 12“ (NME for Neid Records)
FFMC’s Vol. 1: „Wir kicken Shit straight from the Heart“ (FFMC´S)
Roey Marquis: „First there was the Word“ (Quiet Force Records)
DJ Release: “Who the Fuck is Release?“ (3P Records)
DJ Flow: “Chilligan’s Island 12“
Droopy (Marburg Asozial): “Kot uff de Street“ LP (Deck8)
FFMC’s Vol. 2: „Wir gehen tiefer!“ (FFMCS)
Decks’n’Mics 2 LP (Deck8)
DJ Release & DJ Katch „Aufgemischt“ (3P)
DJ W.A.R.&DJ Templer “…get at the dog“ (W.A.R. Entertainment)
Nordmassiv: „Nordiemassiv/Scheissegal 12“  (NME Records)
FFMC’s : „…mit Hand, Herz und Verstand“ LP (3Finger-Records)
Roey Maquis´ “Battle of the Words vol.1“ (Ming Dynasty)
DJ Kitsune “Forces Of Nature 3” (Starting-Lineup)
Nordmassiv: „Schlachtplatte“ LP (NME Records)
Binding Squad: „Export“ (NME Records)
100 MC´s (360° Records)
Glashaus: Land in Sicht (3P)
Six: “Fick mich baby!“ 12“ (Edel)
DJ Nicon: ”Optische Elemente 2“ Tape (Optik Records/Sony BMG)
Six: “Rotlicht“ CD (Edel)
PX-Records-Mixtape Vol.2: “Deutschlands Top Spitter“ CD  (PX-Records)
Extra-Ordinär: “Throwback Tunes / Classics & Exclusives” CD (NME-Records)
RapPlus Sampler: “Das Beste der Deutschen Rap-Szene“ CD (Artikulabor)
Six: “Bounce zu dem Scheiß“ 12“ (Edel)
Mr. L: “Lebenswerk“ CD (Al Dente Recordz/Sony)
Illmat!c: “Officillz Bootleg – Der Junge Illz“ CD (3P/Intergroove)
Randgruppe: “Maulkorb“ CD (HipHopMovement)
Phedda Shizn Team: “Tag und Nacht nur ein Gedanke“ CD (UMR)
Freunde der Sonne: “Nur noch 24 Stunden“ ( Groove Attack)
Kool Savas: “John Bello Story“ – mixed by DJ Katch (Optik Records/Sony BMG)
DJ Katch: “Ear to the street 2” CD (Optik Records/Sony BMG)
Kool Savas präsentiert : “Unser Block“ – Soundtrack CD (Cheyenne/Universal)
Kool Savas: “Die besten Tage sind gezählt“ (Optik Records)
Sabrina Setlur: “Sabs“ (3P)
Moses Pelham:_ “Geteiltes Leid 2“ (3P)
Randgruppe:  “Alles oder nichts” CD (HipHopMovement)
Ercandize: Best of Ercandize” (Optik Records)
Soundbwoys Destiny: “Blazin Melodies ´05” CD
Caput: Caputte Sicht (Optik Records)
Snaga & Pillath: Die linke und die rechte Hand Gottes (3P)
Bock auf´n Beat: ”Neuer Spielplan” (BAB)
Illmat!c: ”Officillz Bootleg – Brillant 2.0” CD (3P/Intergroove)
DJ Katch: “Terror Era” CD (Goldmine Music)
Separate: ”Die Jagd auf den König” (Buckwheats Music)
V.A. : “Prototypen Compilation“ (BAB)
Wortgewandt: “Shiny Days” CD (Affekt Records/ Rough Trade)
Dundee: “Im Laufe der Zeit” CD (UMR)
DJ Katch & DJ Nicon: “TRASH UP KIDS“ (Promo)
Snaga & Pillath: ”Aus Liebe zum Spiel” (Deluxe Records)
Franky Kubrick: “Dramaking“ (Optik Records)
1st there was the Beat: DVD
Manuellsen: “Meine Welt” (Deluxe Records)
Chakuza: “Unter der Sonne“ (Ersguterjunge / Sony BMG)
Sido: “ICH und meine MASKE“ (Aggro Berlin / Universal)
Bizzy Montana: “M.A.D.U. 2 (Ersguterjunge / Sony BMG)
Caser Nova & Fuego Fatal – “Zurück nach Frankfurt“ (Goldmine Records)
Mad Mic – “Molotov Mixtape“ (Prosa Nostra)
069” -Sampler (Feuer Frei)
Lumidee feat Beenie Man, Calibe & DJ Katch – „Celebration“
Main Eid” -Sampler (Areal Artist)
Eintracht Frankfurt – 12 vol.3” -Sampler (Soccer Records)

Caser Nova – „Cheers“ EP (Goldmine Records)

Advertisements